ADRIAN S., WALDBESITZER AUS BADEN-WÜRTTEMBERG

Ich bin seit ca. einem Jahr neuer Waldbesitzer und Forestbook bietet mir eine Informationsangebot, welches in dieser Art und Umfang im Internet absolut einzigartig ist.

ELISABETH W., WALDBESITZERIN AUS NIEDERÖSTERREICH

Dank Forestbook erhalte ich alle Informationen um mich auf die Risiken des Klimawandels vorbereiten zu können.

KATHRIN W., AGRARJOURNALISTIN BAYERN

Auf Forestbook finde ich rasch und übersichtlich Informationen für meine Arbeit.

Was ist Forestbook?

Mit Forestbook wird rund 2 Millionen Waldbesitzern in Mitteleuropa ein digitales Tool zur Verfügung gestellt, welches beim Forstmanagement unterstützt und als mobiles und digitales Nachschlagewerk dient.

 



Nachrichten

Ist die Douglasie tatsächlich trockenresistent?

Die Douglasie wird häufig als Ersatzbaumart für die Fichte genannt. Ihre Toleranz gegenüber Trockenheit wird aber überschätzt.

Waldböden: Was Sie unbedingt wissen sollten…

Waldböden sind der Garant für das Waldwachstum. Hier finden Sie einen Überblick über die komplexen Vorgänge im Untergrund.

Waldschutzsituation 2020/2021: So krank ist er Wald aktuell

Wie jedes Jahr im Frühjahr berichten die forstlichen Forschungseinrichtungen über die aktuelle Waldschutzsituation. Der Trend, das Fichte und Kiefer stark unter Druck sind, hält an.

Was Sie über Forstseile wissen sollten

Forstseile sind unverzichtbar in der nachhaltigen Waldwirtschaft und müssen extremen Belastungen standhalten können. Daher sollte ihre Einsatzfähigkeit mindestens einmal im Jahr überprüft werden.

Forstarbeiten im Mai

Aufgrund der ungünstigen Witterung und der großen Schadensmengen des Vorjahres steht die Bekämpfung des Borkenkäfers diesen Mai im Mittelpunkt. Foto: @femalelumberjack

Steht die Fichte vor dem Aus?

Schäden gehörten immer schon zur Fichtenbewirtschaftung dazu. Die größten bekannten Schadensmengen übertreffen die aktuellen aber bei weitem.

Plentern: Waldbau für den Klimawandel

Der Plenterwald ist für die Herausforderungen des Klimawandels eine ausgezeichnete Waldbaumethode. Gerade auch für den Privatwald bringt er viele Vorteile mit sich.

Trendumkehr am Holzmarkt?

Die Nachfrage nach Bauholz boomt. Auch wenn die Preise wieder ansteigen, der Aufschwung am Holzmarkt kommt noch nicht zur Gänze bei den Waldbesitzern an.

Störungszeiger und was sie bedeuten

Wenn Sie diese Bodenpflanzen in ihrem Wald finden haben Sie ein Problem.

Forstwirtschaft erlitt Schäden in Milliardenhöhe

Rund 13 Mrd. Euro Schaden verursachte der Klimawandel in den letzten 3 Jahren. Der Präsident des deutschen Forstwirtschaftsrats meint dazu, dass die Branche in einer Krise steckt, die nur gemeinsam mit Politik und Gesellschaft gelöst werden kann.