Der h/d Wert

Kleine Kronen sind ein Anzeichen eines schlechten h/d-Wertes. Durch mangelhafte Pflege haben die einzelnen Bäume zuwenig Wuchsraum und bilden kurze Kronen aus, diese sind anfälliger gegenüber Windwurf, insbesondere wenn sie wie auf diesem Beispiel durch eine angrenzende Schlagfläche freigestellt werden. Foto: Landpixel

Der h/d-Wert wird berechnet, indem man die Höhe in cm durch den Durchmesser in cm dividiert. Beispiel: Baum mit 35 m Höhe und 28 cm Durchmesser. h/d Wert: 3500/28 = 125 – der Baum ist instabil.

Werte bis 80: Stabiler Baum

Werte von 80 bis 120: Tendenz zur Instabilität, durch Freistellung (höherer Zuwachs durch weniger Konkurrenz) kann der Wert aber noch verbessert werden.

Werte über 120: Instabiler Baum, der aus dem Bestand ausscheiden muss.

Der h/d-Wert ist auch immer ein Indiktator für den Kronenanteil: je schlechter der h/d-Wert desto kleiner ist auch die Krone.