Waldbrandbekämpfung aus der Luft

Flugzeug

Während in den USA und in Südeuropa die Brandbekämpfung per Flugzeug sehr verbreitet ist, bekämpft man in Mitteleuropa Feuer aus der Luft fast ausschließlich per Hubschrauber mit Außenlasttanks. Diese Bekämpfungsart kommt vor allem da zum Einsatz, wo das Gelände für die Löschmannschaften zu schwierig wird, also vor allem in Bergregionen. Neben einer entsprechenden Ausbildung der Löschmannschaften ist es beim Hubschraubereinsatz auch notwendig das Plätze vorhanden sind, an denen der Hubschrauber die aufgefüllten Außentankbehälter aufnehmen kann.

Hubschrauber
Hubschrauber dienen nicht nur zum Transport von Löschwasser sondern auch zum Transport der Löschmannschaften.
Hubschrauber
Für den optimalen Einsatz eines Hubschraubers muss das Personal entsprechend geschult sein. Zudem sind geeignete Aufnahmepunkte für die Löschwassertransportbehälter notwendig.

 

Vermehrt kommen auch Drohnen zum Einsatz, sie geben den Löschmannschaften einen guten Überblick über die Größe des Waldbrandes.
Flugzeug
Anders als etwa in den Mittelmeerländern hat sich der Flugzeugeinsatz für Löscheinsätze in Mitteleuropa nicht bewährt. Unter anderem fehlt es an geeigneten Flugplätzen.