Ist Laubholz ein Verlustgeschäft?

Aus wirtschaftlicher Sicht bringt die Laubholzwirtschaft einige Nachteile mit sich: Die Erziehung von qualitativ gutem Holz bedarf bei Laubbaumarten wesentlich mehr Pflege als in Fichtenbeständen. Bei manchen Laubhölzern wie etwa der Esche sind die Holzpreise aktuell im Keller. Ist die Laubholzwirtschaft daher nur ein Verlustgeschäft? Schwankende Holzpreise Qualitativ hochwertiges Laubholz lässt sich immer absetzen. Das … Ist Laubholz ein Verlustgeschäft? weiterlesen