ADRIAN S., WALDBESITZER AUS BADEN-WÜRTTEMBERG

Ich bin seit ca. einem Jahr neuer Waldbesitzer und Forestbook bietet mir eine Informationsangebot, welches in dieser Art und Umfang im Internet absolut einzigartig ist.

ELISABETH W., WALDBESITZERIN AUS NIEDERÖSTERREICH

Dank Forestbook erhalte ich alle Informationen um mich auf die Risiken des Klimawandels vorbereiten zu können.

KATHRIN W., AGRARJOURNALISTIN BAYERN

Auf Forestbook finde ich rasch und übersichtlich Informationen für meine Arbeit.

Was ist Forestbook?

Forestbook ist die erste digitale Wissensplattform für Waldbesitzer, die Fachinformationen liefert, bei der Waldbewirtschaftung unterstützt und laufend informiert über Neuigkeiten aus der Forstbranche. Mit Forestbook sollen rund 2 Millionen Waldbesitzern in Mitteleuropa ein digitales Tool zur Verfügung gestellt werden, welches Sie beim Forstmanagement unterstützt, eine Diskussionplattform anbietet und als mobiles und digitales Nachschlagewerk dient.



Nachrichten

Basiswissen Motorsägen

Die Motorsäge ist das mit Abstand wichtigste Werkzeug in der Waldwirtschaft. Ein guter Grund sich über Motorsägen und ihre Handhabung zu informieren. Hier finden Sie alle relevanten Informationen zum “Waldmoped”.

5 Tipps zur erfolgreichen Holzvermarktung

Um den optimalen Preis zu erzielen muss der Waldbesitzer einige Dinge beachten. Eine gelungene Holzvermarktung beginnt noch vor dem Fällen der ersten Bäume.

Motorsäge: Rechtzeitig austauschen

Nur eine voll funktionstüchtige Motorsäge garantiert Produktivität und Arbeitssicherheit. Deshalb muss die Säge regelmäßig ersetzt werden.

Für den Notfall im Forst vorbereiten

Bei Unfällen im Wald geht’s es meist um Leben und Tod. Deshalb sollten sich alle Beteiligten schon vorab Gedanken machen was in dieser Extremsituation zu tun ist.

Forstarbeiten im Jänner

Im Januar läuft der Holzeinschlag auf vollen Touren. Neben dem Einschlag sind aber auch noch ein paar andere Dinge zu erledigen. Foto: @femalelumberjack.

Missverständnis Harwarder

Ursprünglich galt der Harwarder als Hoffnungsträger in der Forsttechnik. Doch das Interesse bei Forstunternehmern und Herstellern blieb aus.

Baumartenwahl und Frosttoleranz

Starker Frost lässt Bäume absterben. Wie die Frosttoleranz die Baumartenwahl beeinflusst lesen Sie hier.

Sicher fällen mit der richtigen Arbeitstechnik

Die Sicherheitsfälltechnik ist nicht nur etwas für Problembäume: Sie kann auch an normalen Bäumen angewandt werden und Experten empfehlen sogar, sie als generelle Fällmethode einzusetzen.

Sicher fällen mit dem mechanischem Fällkeil

Mehr Totholz und häufigere Wipfelbrüche lassen die Fällarbeiten gefährlicher werden. Besonders beim Keilen ist die Gefahr groß das Totäste auf den Motorsägenführer hinabfallen. Mehr Sicherheit schafft hier der Fällkeil TR 300 mit Fernbedienung.

Die Legende und der Wald

Seit über 70 Jahren leistet der Unimog wertvolle Dienste. Im Wald ist er aber immer seltener zu finden.